EZUHF Radio Control System

EzUHF Sender und Empfänger sind für Long Range ausgelegt   sie senden auf  433 Mhz. Sollte dieses UHF System zum Tragen kommen also verbaut werden  ist auf die Videoübertragung zu achten, da jede Frequenz eine Schattenfrequez mit sich führt  so sollte man von 1.2ghz Sendern Abstand nehmen  da diese beeinflusst werden können . Wir empfehlen aus diesem Grund  dann eher auf 2,4 ghz  oder 5,8ghz zu setzen. In Deutschland liegt die Grenze bereits bei 10mW Sendeleistung bei 433Mhz.Das EzUHF kann in zwei Bauformen käuflich erworben werden einmal als JR Modul mit 500mW oder als einzelnen Einheit.

Ezuhf JR Modul und Ezuhf  Sendereinheit

Mit dem Ezuhf ist es möglich FHSS (Frequency Hopping)zu senden  im Vergleich zum DSSS ist dieses eine stabilere Funkverbindung welche weniger  Störungungen aufweissen kann.

Hier eine kleine Beschreibung  zum Frequenz Hopping :
Reliable FHSS Link (Frequency Hopping, Spread Spectrum)

Der Unterschied des Spektrums im Vergleich zu direkt Sequence Spread Spectrum (DSSS) äußert sich darin, dass das Spektrum des modulierten Signals genauso breit ist wie das Ursprungssignal selbst. Die spektrale Spreizung erfolgt praktisch nur auf zeitlicher Basis, da die Trägerfrequenz immer nur für einen kleinen Moment konstant bleibt.

Ähnlich wie bei DSSS lassen sich auch FH-SS Nachrichten vor “Mithörern” verstecken. Anders als beim DSSS wird das Signal aber nicht im Rauschen versteckt, sondern es lässt sich deswegen nicht abhören, weil ein Außenstehender nie weiß, auf welcher Trägerfrequenz sich nach dem nächsten Hop das Signal befindet. Weiterhin kann auch noch die Hopdauer T_h variiert werden (slow FH (= SFH) bzw. fast FH (= FFH)).

FHSS zeichnet sich auch besonders durch die geringe Störanfälligkeit aus. Das liegt daran, dass immer nur für eine kurze Dauer die gleiche Trägerfrequenz verwendet wird. Ist beispielsweise die Frequenz f_{t1} durch einen anderen Sender gestört, so wird nur ein kleiner Teil der Datenfolge dieser Störung unterliegen, was sich meist durch entsprechende Fehlerkorrekturverfahren korrigieren bzw. erkennen läßt. (Quelle Wikipedia )

GFSK modulation ensures spectral purity.

Die Frequenzumtastung (englisch Frequency Shift Keying, FSK) ist eine Modulationstechnik und dient der Übertragung von Digitalsignalen beispielsweise über einen Funkkanal. Sie ist mit der analogen Frequenzmodulation verwandt und ist wie diese unempfindlich gegen Störungen. ( Quelle Wikipedia )

 

Bei der Frequenzumtastung wird die Trägerfrequenz einer periodischen sinusförmigen Schwingung zwischen einem Satz unterschiedlicher Frequenzen verändert, welche die einzelnen Sendesymbole darstellen.

Eigenschaften des JR Moduls :

  •  500mW of EzUHF Power
  •  JR Module, compatible with the Hobby King 9xR, and the FrSky Taranis
  •  Headtracker port, capable of powering a headset
  •  Highlow power switch
  •  100% compatible with all EzUHF Receivers
  • Reliable FHSS Link (Frequency Hopping, Spread Spectrum)
  • 433MHz/70cm Ham band operation
  • GFSK modulation
  • Standard SMA antenna connector, compatibility with 70cm antennas
  • Standard USB port for firmware upgrades, and system configuration
  • Single pushbutton learning of failsafe positions
  • Binding function, which allows binding Single Tx>Rx, Multi Tx>Rx, and Single Tx>Multi Rx
  • Mates with all EzUHF receivers

Eigenschaften des Sender Moduls :

  • Reliable FHSS Link (Frequency Hopping, Spread Spectrum)
  • Operating on 433MHz
  • GFSK modulation
  • 600mW (~28dBm) of output power
  • Direct head-tracker input, adding head-tracker compatibility to most radios
  • Power switch to boost the power when at long range
  • Standard SMA antenna connector, compatibility with 70cm antennas
  • Flexible buffered, AC-coupled, PPM input, ensures compatibility with 3.3v thru 9.6v PPM levels
  • Standard USB port (Mini-A) for firmware upgrades, and system configuration
  • Single pushbutton learning of failsafe positions
  • Binding function, which allows binding Single Tx->Rx, Multiple Tx->Rx, and Single Tx->Multiple Rx
  • Operates with 8 channel, and 4 channel EzUHF receivers
  • Power sourced directly from the radio control, or via an optional DC power jack
  • Built in receiver, for future expansion
  • Custom extruded brushed aluminum enclosure

Beide Module weisen  die gleichen Merkmale auf wo bei  das Sendermodul 600mw statt 500mw aufweist. Beide können von High auf Low Power umgestellt werden.

Es gibt bei dem Sender Modul einen kleinen Mod welcher mehr Sendeleistung verspricht  dann fehlt aber leider das Low Power umschalten weg  dieser Mod bring eine Sendeleistung an die 900mw  bekannt auch als TBS MOD 😉 :

bitte nur auf eigene Gefahr 😛 

Es gibt aber noch eien 2w EzUHFSendermodul

EzUHF “2w für 49$ 😆

EzUHF JR Modul Manual Deutsch

EzUHF Empfänger: