Wir haben uns mal den TBS RaceTracker angeschaut 

 

Ohne Zeitmesssysteme geht heute fast gar nicht mehr will man mit seinen Racefreunden ein spannendes Race auf einer Wiese abhalten und unter richtigen Wettkampfbedingungen trainieren kommt man um einen Racetracker nicht herum, der TBS-Racetracker von Team Blacksheep verspricht da eine spannende Lösung zu sein,schwer einzurichten ist dieser nicht in der heutigen Zeit eher kinderleicht durch die App von Dronesquad oder die. Die alten IR Zeitmesssysteme waren doch eher teuer schwer einzurichten und oft unzuverlässig da es eher immer ein Glücksspiel war die IRdiode richtig auszurichten. Team BlackSheep löst diese Lücke mit dem TBS RaceTracker und durch die beiden App einmal von Drone Squad und die eigene TBS Trackerapp.Durch die Drone Squad App haben die FPV Piloten eine Möglichkeit ihre Leistung für Training und Wettkampf zu messen und zu protokollieren. Durch die Drone Squad App ist es zudem möglich sein eigenes Event  und sein Team Weltweit zu präsentieren. Ein Race kann so über die App veröffentlicht werden,  das andere Piloten jederzeit  dazu stoßen können.

Hier ein kleiner Auszug der TBS Trackerapp
Das eingebaute RF Modul deckt die gängigen Frequenzen ab so das fast jeder FPV Sender welcher auf 5,8ghz läuft eingesetzt werden kann, dieser muss bevor eine Messung erfolgt über das Rssisignal kalibriert werden.Es ist also egal welche´s  Flugobjekt zur Messung genommen werden sei es FPV Flugzeuge,Race Quad, oder Luftschiffe, der TBS RaceTracker richtet sich immer nach dem ‘Signal welches vom 5,8ghz Sender ausgestrahlt wird.

Lege einfach den Racetracker auf den Boden, kalibriere mit Hilfe der App den Tracker und schon kann es los gehen.
hier ein kleines Tutorial…..

Quelle : Jörg Bumba

 

Dank einer 1S 3000mAh Li-Ion-Batterie kann der Tracker bis zu 6 Stunden laufen und lädt über  einen Standard-Mikro-USB wieder auf. Der Erweiterungsport ermöglicht eine Vielzahl von Zusatzfunktionen welche aber noch nicht hinzugefügt wurden. Firmware-Upgrades über bluetooth wireless sind durch Smartphone-App möglich so  das der  RaceTracker  aktualisiert werden kann. Jeder Tracker  gibt eine eingene LED Farbe so wie einen Tiernamen  aus  so das es zu keinen Verwechselungen kommt im Flugbetrieb.

Da die Bluetoothübertragung recht bescheiden ist, möchten wir euch gerne einen kleinen Mod für den TBS Racetracker vorstellen:

Ihr könnt  einfach  eine #Frsky Antenne  in den Tracker bauen und  erhaltet so eine bessere Reichweite über bluetooth.

 

Anleitung

Spezifikationen:

Gewicht : 96g
Abmessungen : 96mm x 30mm x 35mm
Genauigkeit : ~ 5ms
Batterie : 3.6V 3000mAh Li-Ion (18650 Formfaktor)
Betriebszeit : bis zu 6 Stunden
5.8GHz Timing : 5200MHz – 5999MHz
Kurzzeitige mobile Konnektivität : (iOS / Android)
Mobile Apps : Drone Squad & TBS Tracker